31. Mai 2017

EKG und Belastungs-EKG

Mit dem Elektrokardiogramm können teilweise gefährliche Herzrhythmusstörungen und Herzveränderungen erkannt werden.

 

Ergometrie

Während der körperlichen Belastung wird mithilfe einer parallelen EKG-Untersuchung nach möglichen Anzeichen einer Herzdurchblutungsstörung gesucht um so möglicherweise einen Herzinfarkt zu verhindern.